PROSPEKT

Datenschutz Videoüberwachung

Datenschutzhinweise zur Videoüberwachung der Johann Brauckhoff GmbH

Wir möchten Sie nachfolgend über die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Videoüberwachung in unseren Küchenstudios informieren.

Zweck der Verarbeitung
In unseren Häuser sind an verschiedenen Stellen Videokameras installiert, die im Sichtfeld der jeweiligen Kamera das Geschehen lediglich bildgebend, aber nicht tongebend, aufzeichnen. Wir verarbeiten diese Daten der Videoaufzeichnungen zum Objekt- und Personenschutz, zur Prävention von Diebstahl, Vandalismus und sonstigen Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten. Zudem können die Aufnahmen der Aufklärung jeglicher Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten und zur Beweissicherung für die Geltendmachung zivilrechtlicher Ansprüche dienen. Sie ist Gegenstand der Ausübung unseres Hausrechts. Unsere Videoüberwachungsanlagen sind so installiert, dass sie nur spezifische Bereiche unserer Gebäude erfassen, bei denen ein erhöhtes Risiko der Begehung von Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten bestehen könnte. In keinem Fall erfolgt eine Videoüberwachung in den sogenannten Individualbereichen (z.B. WCs).

 

Verantwortlicher
Verantwortlicher für Datenverarbeitung, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Durchführung von Videoüberwachung steht, ist die Johann Brauckhoff GmbH.

Umfang und Dauer der Verarbeitung
Wir speichern die Videoaufnahmen in der Regel nur so lange, wie wir unter Beachtung der verkehrsüblichen Sorgfalt benötigen, um die Aufnahmen auf etwaige Vorkommnisse hin zu überprüfen. Damit erfolgt eine Speicherung höchstens für sieben Kalendertage. Lediglich, wenn wir Unregelmäßigkeiten auf den Aufnahmen feststellen, kann eine längere Speicherung zum Zwecke der Beweissicherung, Aufklärung bzw. der Unterstützung der Strafverfolgungsbehörden bei der Aufklärung etwaiger Ordnungswidrigkeiten oder Straftaten erfolgen.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung i.S.d. Art. 22 DSGVO kommt nicht zum Einsatz.

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Videoüberwachungs-Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich aus den vorgenannten Zwecken.

Empfänger / Weitergabe von Daten
Die Videoüberwachungs-Daten können in dem jeweiligen Küchenstudio an die Hausaufsicht und die Hausleitung sowie unter bestimmten Umständen an die Geschäftsleitung weitergegeben werden. Zur Installation und Wartung haben von uns beauftragte Dienstleistungsunternehmen ggf. Zugriff auf gespeicherte Daten. Darüber hinaus kommt eine Weitergabe ggf. an die Strafverfolgungsbehörden in Betracht.

Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union
„Es findet keine Verarbeitung der Daten außerhalb der Europäischen Union statt.


Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten benannt.
Sie erreichen diesen wie folgt: Johann Brauckhoff GmbH, -Datenschutzbeauftragter–, Friedrich-Ebert-Str. 2, 45711 Datteln, E-Mail: datenschutz@kuechen-brauckhoff.de, Telefon: 02363-39030

Ihre Rechte als Betroffene/r
Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie können sich für eine Auskunft jederzeit an uns wenden.

Bei einer Auskunftsanfrage, die nicht schriftlich erfolgt, bitten wir um Verständnis dafür, dass wir ggf. Nachweise von Ihnen verlangen, die belegen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit Ihnen dies gesetzlich zusteht.
Schließlich haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.

Ein Recht auf Datenübertragbarkeit besteht ebenfalls im Rahmen der datenschutzrechtlichen Vorgaben.
Löschung von Daten

Wir löschen personenbezogene Daten grundsätzlich dann, wenn kein Erfordernis für eine weitere Speicherung besteht. Ein Erfordernis kann insbesondere dann bestehen, wenn die Daten noch benötigt werden, um vertragliche Leistungen zur erfüllen, Gewährleistungs- und ggf. Garantieansprüche prüfen und gewähren oder abwehren zu können. Im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten kommt eine Löschung erst nach Ablauf der jeweiligen Aufbewahrungspflicht in Betracht.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht, sich über die Verarbeitung personenbezogenen Daten durch uns bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

Änderung dieser Datenschutzhinweise
Wir überarbeiten diese Datenschutzhinweise bei Änderungen der Datenverarbeitung oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie stets auf dieser Internetseite.

Stand: 06.09.2020

Hier finden Sie uns:

DATTELN

Montags bis Freitags 9.30 - 19.00 Uhr
Samstags 9.30 - 18.00 Uhr

CASTROP-RAUXEL

Montags bis Freitags 9.30 - 19.00 Uhr
Samstags 9.30 - 18.00 Uhr

ZENTRALLAGER

Montags bis Freitags 09:00 - 13:00 / 14:00 - 17:00 Uhr
Samstags von 10:00 - 14:00 Uhr

© BRAUCKHOFF KÜCHEN 2022, all rights reserved.