PROSPEKT

Marmorkuchen in der Ostervariante

Was du benötigst:

– Kastenform (25 x 11 cm)
– Ausstecher Hasenkopf
– Backpapier
(ca. 6 cm x 3,5 cm)
– etwas Fett
– etwas Weizenmehl

Zutaten

All-in-Teig:
– 60 g Weizenmehl
– 20 g Backkakao
– 1 gestr. TL Backpulver
– 60 g Zucker
– 1 Pck. Vanillin-Zucker
– 2 Eier (Größe M)
– 1 EL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl
– 1 EL Essig

Rührteig:
– 200 g weiche Butter oder Margarine
– 150 g Zucker
– 1 Pck. geriebene Orangenschale
– 1 Pr. Salz
– 3 Eier (Größe M)
– 225 g Weizenmehl
– 3 gestr. TL Backpulver
– 1 EL Milch

Zum Bestreuen:
– etwas Puderzucker


Und so geht´s:

1. Backblech zur Hälfte fetten, mit Backpapier belegen und an den offenen Seiten die Ränder mehrfach umknicken.
Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C

Heißluft etwa 180 °C

2. Für den All-in-Teig:
Mehl mit Kakao und Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten nacheinander zufügen und alles mit einem
Mixer (Rührstäbe) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in 1 Min. zu einem glatten Teig verrühren.
Den Teig auf der vorbereiteten Blechhälfte verstreichen und backen.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 8 Min.

Den Boden auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und erkalten lassen.

3. Kastenform fetten und mehlen. Backofentemperatur reduzieren.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Heißluft etwa 160 °C

4. Mitgebackenes Backpapier abziehen. Aus dem Boden mit dem Hasenausstecher etwa 15 Hasen ausstechen.
Die Hasen eng aneinandergereiht mittig in die Kastenform stellen.

5. Für den Rührteig:
Butter oder Margarine in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) geschmeidig rühren.
Nach und nach Zucker, Finesse und Salz unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht.
Jedes Ei etwa 1/2 Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backin mischen und abwechselnd mit
der Milch in 2 Portionen auf mittlerer Stufe unterrühren.

6. Den Teig in einen Spritzbeutel oder Gefrierbeutel füllen, eine Ecke abschneiden und den Teig
zunächst rechts und links von den Hasen in die Form spritzen. Anschließend mit dem restlichen
Teig die Form von außen nach innen füllen, sodass die Hasen bedeckt sind. Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 50 Min.

Kuchen erst nach 10 Min. aus der Form lösen, auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und zurückdrehen.
Kuchen erkalten lassen.

7. Hasenkuchen vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Hier finden Sie uns:

DATTELN

Montags bis Freitags 9.30 - 19.00 Uhr
Samstags 9.30 - 18.00 Uhr

CASTROP-RAUXEL

Montags bis Freitags 9.30 - 19.00 Uhr
Samstags 9.30 - 18.00 Uhr

ZENTRALLAGER

Montags bis Freitags 09:00 - 13:00 / 14:00 - 17:00 Uhr
Samstags von 10:00 - 14:00 Uhr

© BRAUCKHOFF KÜCHEN 2022, all rights reserved.